Lost Place Hagen – Urbane Streifzüge

Lost Place von Fotostudio Witten - Kristina Bruns
Mit diesen Fotos einer verlassenen Fabrik in Hagen möchte ich eine neue Serie beginnen: „Urbane Streifzüge“.

Schon lange hat mich diese Fabrik fasziniert, doch nie ergab sich die Gelegenheit, sie sich näher anzusehen. Am Samstag bekam ich genau diese Gelegenheit und konnte dieses gigantische Gebäude endlich auch von innen bewundern und natürlich fotografieren. Hier finden Sie einige Impressionen des seit 2006 komplett stillgelegten Fabrikgeländes – einem wirklich tollen Lost Place.

Was ist ein Lost Place?

Ein Lost Place ist ein „vergessener Ort“. Darunter versteht man Orte, die einfach verlassen wurden, nun nicht mehr in ihrem ursprünglichen Sinn genutzt werden und verfallen. Oft ist ein Abriss oder ein Umbau zu kostenintensiv und so fangen Zeit und Natur an, die Gebäude zu übernehmen. Diese Orte sind in den meisten Fällen Bauten der jüngeren Geschichte, wie Fabrikanlagen oder Militärstützpunkte, die verlassen  und nicht für die Nachwelt aufgearbeitet wurden, wie zum Beispiel die Zeche Henrichshütte, welche ein Industriedenkmal ist.

Meine Serie „Urbane Streifzüge“ wird eine Mischung aus Lost Places, Industriedenkmalen, tollen Gebäuden und Bildern des urbanen Lebens.

„Urbane Streifzüge“ soll eine meiner neuen Arbeiten werden, da mich verlassene Gebäude, interessante Ecken in Städten und um diese herum immer schon fasziniert haben. Schon als Kind liebte ich es, in Bunker zu klettern und dort mit Freunden verstecken zu spielen. In London hatte ich mit vierzehn unendlich Spaß daran, mir einige Höfe in den Docks anzusehen. So manchen habe ich schon in die Verzweiflung getrieben, wenn es darum ging, aus einem Waldspaziergang plötzlich eine Bunkertour zu machen, oder in verlassene Gebäude hineinzuklettern. Solche Orte haben ein einmaliges Flair und verbinden auf einzigartige Weise Vergangenheit und Gegenwart sowie Sein und Vergänglichkeit. Diese Aspekte mit meiner Kamera festzuhalten macht mir unglaublich viel Freude. Es muss auch nicht immer ein Lost Place sein.

Doch eins gilt an jedem Ort den ich fotografiere: „Take nothing but pictures, leave nothing but footprints! – Nimm nichts mit ausser Fotos, hinterlasse nichts ausser Fußspuren!“

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß mit dem Beginn der „Urbanen Streifzüge“.

— Veröffentlicht am 21. Juli 2015 at 14:14