Fotobuchtester bei Saal Digital

Fotobuchtest Saal Digital mit Hochzeitsbildern fotografiert von Fotostudio Witten - Kristina Bruns

Autor

Kategorien Hochzeit | Newsticker

Der Test

Als Fotograf möchte man seinen Kunden bestmögliche Qualität zu moderaten Preisen bieten können, damit ein Fotobuch lange Freude macht, dabei aber nicht den finanziellen Rahmen sprengt.

Auf der Suche nach neuen, guten Anbietern, bewarb ich mich bei Saal Digital als Fotobuchtester und wurde angenommen.

Zunächst musste die hauseigene Software von Saal Digital installiert werden. Dies war jedoch sehr einfach. Die Software zu bedienen ist kinderleicht und macht Spaß.

Mit Feuereifer starte ich dann mein Projekt „Hochzeiten 2016“. Dazu wählte ich ein Fotobuch in 28×28 in matt, mit wattiertem Umschlag und 30 Seiten.

In der Software lassen sich einzelne Layouts anwählen und gestalten. So gestaltet ich Seite für Seite mit Aufnahmen der Hochzeiten, welche ich 2016 als Fotografin begleitet habe. Das Cover zierte ich mit einem schönen Brautstrauß und die Rückseite mit fiktiven Hochzeitsdaten. In der Software schon schön anzusehen. Bestellt war das Album dann auch schnell. Also Kaffe kochen und abwarten.

Mein Fazit lautet – Sehr gut!

Die Software

Saal Digital hat eine wunderbare, hauseigene Software entwickelt. Leicht zu installieren und ebenso leicht zu bedienen. Alle Produkte kann man sich aussuchen und entsprechend gestalten. Viele Formate und Vorlagen werden angeboten und können frei genutzt werden. Profis haben die Möglichkeit eigene Layouts einzufügen und so ein komplett individuelles Album zu gestalten. Auch stellt Saal Digital ein eigenes ICC-Profil zur Verfügung. Bei jedem Start des Programms werden automatisch neuste Produkte und aktuelle Preise abgefragt und angeglichen.

Sehr gut.

 

Die Lieferzeit

Erstaunlich schnell. Kaffee gerade alle, da war das Buch auch schon da. Nein nicht ganz. So schnell dann doch nicht. Aber gerademal zwei Tage zwischen Bestellung und fertigem Album in den Händen halten. Das finde ich einfach gut.

Sehr gut.

 

Das Fotobuch

Das Fotobuch kommt gut verpackt, per Post. Der Umschlag ist aus stabilem Karton, darin das Album in Schaumstoff gehüllt. Das Album umgibt dann nochmals eine Folie. Die Haptik ist wunderbar, genau wie die gesamte Optik des Buches. Der Bilddruck auf dem Cover ist brilliant, Schriften klar und deutlich zu lesen. Die Fotoseiten überzeugen durch sehr gute Bildqualität und originale Farbwiedergabe. Die Haptik der matten Seiten ist einfach toll. Die Seitenstärke genau richtig. Durch die Layflat-Bindung können Bilder, ohne „Verlust“ in der Seitenmitte, betrachtet werden. Das heißt, die Seiten liegen wirklich flach und bei ganzseitigen Bildern stört keine Naht in der Mitte des Bildes. Einfach schön.

Die gesamte Verarbeitung ist ordentlich und hochwertig. Alles in Allem sehr professionell.

Sehr gut.

 

Saal Digital gehört nun zu meinen Favoriten unter den Fotobuchherstellern. Weitere Tests werden zeigen, wer schlußendlich mein neuer Anbieter für professionellen Fotobuchdruck wird. Hier werde ich natürlich über meine Entscheidung berichten.

 

— Veröffentlicht am 13. Februar 2017 at 14:39