2014 – Ein Jahresrückblick von KB-Fotografie Fotostudio Witten

Autor

Kategorien Newsticker

Danke für ein gutes Jahr 2014.

Mein Dank geht an alle, die mich unterstützt und begleitet haben.

An jene, die an mich glauben und auch die, welche an mir gezweifelt haben.

Danke an Euch alle!

Danke an alle meine Kunden für das Vertrauen in mein Unternehmen und mein Können. Ich freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen in 2015. Ich bin gespannt auf ein Jahr voller schöner Aufnahmen, Momente, interessanter Menschen und Aufträge.

2014 habe ich insgesamt 73 Termine bearbeitet. Davon 4 Babybauch-Portraits, 13 Familien-Portrais, 8 Hochzeiten, mehrere Großaufträge, unter anderem für die Ruhrtaler Gesenkschmiede, BP/Aral und die Agentur Meap. Ausserdem waren viele Paare im Studio. Und auch die Kids hatten dieses Jahr viel Spaß vor meiner Kamera. Ebenfalls tummelten sich einige Vierbeiner im Blitzlicht und auch einige Autos habe ich fotografiert.

Neben all den großen Terminen habe ich mehr als 500 Passbilder und um die 100 Bewerbungsfotos angefertigt.

Es war mal traurig, mal quirllig im Studio, viel Spaß war mit dabei, aber auch nachdenkliche Momente. Meine Kunden lachten, weinten, spielten und tanzten vor meiner Kamera. Es gab Regen, aber auch gleissende Sonne während der Außentermine. Und neben all den Terminen verbrachte ich ca. 2100 Stunden vorm Monitor. Denn ich habe für Sie insgesamt um die 3500 Bilder zugeschnitten, retuschiert, montiert oder optimiert. Ungefähr genauso viele Bilder gingen ins Labor und wurden an Sie verkauft. Es wurden 166 CD´s gebrannt und eine große Masse an Bildmaterial auf Festplatten gespeichert. Ordentlich viel Cappuccino getrunken, sowie diverse Milchshakes der Eisdiele von Raffaele Trementino nebenan. Und es gab bestimmt eine halbe Tonne Kuchen und Plätzchen.

Ausserdem fand hier zum Okoberfest ein kleiner Kreativmarkt statt, und mittlerweile verkaufen im Fotostudio Witten 9 Kreative Köpfe dauerhaft ihre handgearbeiteten Werke.

Bei den Kindertagen nahmen insgesamt 12 Kinder an meinem Photobooth-Wettbewerb teil und am Tournistertag waren es über hundert Kinder, die ich fotografierte. An Halloween kamen zum Photobooth-Wettbewerb 78 Kinder.

Insgesamt hatte ich dieses Jahr in 48 Wochen, 1776 Stunden für Sie geöffnet und war ca. 700 Stunden für sie unterwegs, nach Ladenschluß wurden 378 Stunden gearbeitet.

Alles in Allem viele Zahlen, die im nächsten Jahr sehr gerne größer werden dürfen.

 

Natürlich darf auch nicht fehlen, dass meine neue (diese) Homepage 2015 online geht, was bedeutet dass dieses Jahr hart daran gearbeitet wurde. Danke Meap für diese großartige Arbeit. Ihr seid toll!

Nun denn, kommen Sie gut ins neue Jahr und besuchen Sie mich im Fotostudio Witten.

— Veröffentlicht am 31. Dezember 2014 at 15:30